Stockholm

Die Stadt aus 14 Inseln erkundet man am besten radelnd, finden wir. Ein schönes Fleckchen nach dem anderen, alle am Wasser gelegen. Ach, genau … das haben Inseln ja so an sich. Vor allem im Stadtteil Södermalm gefällt es uns. Hier kann man genial den Sonnenuntergang mit Blick über die Stadt genießen, coole Bars und Kneipen entdecken, perfekt (und alternativ) shoppen und im „Hermans“ den leeren Bauch mit dem besten veganen All-you-can-eat-Buffet füllen. Södermalm scheint auch bei Einheimischen beliebt zu sein, wie wir um 21.59 Uhr merken, als wir die Citybikes zurückstellen müssen und keinen Platz finden. Von seiner halsbrecherischen Aktion, innerhalb von 60 Sekunden doch noch rechtzeitig das Rad zu parken, erzählt Robert am besten selbst mal.

Zurück zu SKANDINAVIEN

Zurück zu GALERIEN