Vietnam – der Süden

Laut, chaotisch, heiß & verrückt. Millionen Roller pesen humpend kreuz& quer durch die Straßen: Das ist die Metropole Ho Chi Minh City. Die Tunnel von Cu Chi verdeutlichen die Absurdität des Vietnamkrieges, die Einflüsse diverser Kulturen sind z.B. in China-Town oder bei Kolonial-Bauwerken zu sehen. Im Mekong Delta ist es ruhiger. Ein Labyrinth aus Flüssen, Sümpfen & Inseln mit schwimmenden Märkten, Pagoden und von Reisfeldern umgebene Dörfer. Besonders die Menschen haben uns fasziniert. Sie grüßen, lachen & winken von überall. Im Bergland Da Lat (1.500m Höhe) war es kühler & ursprünglicher. Beim Besuch eines der kleinen Bergdörfer kann man in das lautstarke und so andere Leben eintauchen. Ein spannendes Erlebnis! Oder kennt ihr jemanden, der Angst vor einem Schlüsselanhänger hat?